Heinrich von Geymüller (1839-1909). Architekturforscher und Architekturzeichner

20,00 CHF
Bruttopreis

Zur Ausstellung in der Universitätsbibliothek Basel 5. September bis 14. November 2009 und in der Universitätsbibliothek Graz 3. Dezember 2009 bis 12. Februar 2010

Alle Autoren: Goerg Germann und Josef Ploder

Menge
Add to wishlist

Der grossen Gemeinde des Basler Kunsthistorikers Jacob Burckhardt gilt Heinrich von Geymüller als sein jüngerer Freund und der Fortsetzer seiner Forschungen über die Architektur der Renaissance in Italien. Von Geymüllers eigenen Werken werden die zwei monumentalen Bände über die Projekte für St. Peter in Rom und die zwei Bände über die Architektur der Renaissance in Frankreich noch immer zitiert. Seine Pionierrolle als Bauforscher und Denkmalpflege-Experte tritt erst allmählich zutage.

Dieser Band beruht auf modernen Fragestellungen und erneuter Durchsicht des zerstreuten schriftlichen und zeichnerischen Nachlasses. Er enthält die Erstpublikation eines Briefes von Jacob Burckhardt und viele unveröffentlichte Zeichnungen Geymüllers.

Der Universitätsprofessor Josef Ploder, Graz, und der Museumsdirektor i.R. Georg Germann, Bern, beide seit über 20 Jahren mit Geymüller vertraut, wirken gemeinsam als Herausgeber und als Organisatoren der Gedenkausstellung zum 100. Todesjahr. Sie selbst und Wissenschaftler aus vier Nationen präsentieren in neun kurzen Aufsätzen neue Forschungen.

978-3-7245-1621-7

Technische Daten

Seiten
168
Einband
kartoniert
Bilder
durchgehend farbig bebildert

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Diese Publikation erzählt die Geschichte eines kulturellen Abenteuers und was aus einem vorübergehend leer stehenden Bankgebäude in Basel alles werden konnte, bevor es als Teil des schönsten Hotels weit und breit wiederbelebt wurde.

Karl Moor

85,00 CHF
Verfügbarkeit: 997 Vorhanden

Dieses Buch ist die allumfassende Monografie und Biografie des bekannten Basler Künstlers. In 2. Auflage.

H.R. Schiess

140,00 CHF
Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Diese Monografie erschien 1988 zum 10. Todestag des Künstlers Hans R. Schiess und beinhaltet damit sein ganzes Lebenswerk.

Konfrontationen

70,00 CHF
Verfügbarkeit: 999 Vorhanden

Der Schweizer Fotograf Alain Stouder komponierte einen faszinierenden Bildband über die unberechenbaren Energien innerhalb von Menschenansammlungen, aus denen zwangsläufig Konfrontationen entstehen.

Chinetik

35,00 CHF
Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Ist das chinesische Dreirad für Erwachsene, das Tricycle, ein Transportmittel oder ein ethnografisches Alltagsobjekt?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.