Arnold Böcklin. Die Gemälde

220,00 CHF
Bruttopreis

Œuvrekataloge Schweizer Künstler 6, hrsg. vom Schweiz. Institut für Kunstwissenschaft

Menge
Add to wishlist

Der zur Basler Ausstellung anlässlich von Böcklins 150. Geburtstag 1977 erschienene Band war jahrelang vergriffen. Doch das in jüngster Zeit weiter gestiegene Interesse am Werk des Künstlers hat die Nachfrage nicht abreissen lassen. So erwies es sich als nötig, eine Neuauflage vorzubereiten. In einem aktuellen Schlussteil ist zusammengefasst, was sich seit der Erstausgabe an neuen Funden und Erkenntnissen ergeben hat und was an Korrekturen anzubringen ist. In 2. Auflage.

978-3-7245-0927-1

Technische Daten

Seiten
582
Einband
gebunden mit Schutzumschlag
Bilder
mit 40 Farbtafeln und 500 s/w Abb.

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Irène Zurkinden

68,00 CHF
Verfügbarkeit: 998 Vorhanden

Die Malerin, Zeichnerin, Illustratorin und Lithografin Irène Zurkinden zählt zu den herausragendsten Künstlerpersönlichkeiten der Stadt Basel.

H.R. Schiess

140,00 CHF
Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Diese Monografie erschien 1988 zum 10. Todestag des Künstlers Hans R. Schiess und beinhaltet damit sein ganzes Lebenswerk.

Rodtchenko

35,00 CHF
Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Das Werk von Alexander Michailowitch Rodchenko umfasst Gemälde, Objekte, Design, Grafik, Architekturprojekte. Für jedes Medium erfand er neuartige Lösungen.

Verfügbarkeit: 999 Vorhanden

«Frontside» war so gesehen keines dieser klassischen Kunst-im-öffentlichen-Raum-Projekte, war nicht angetrieben, nicht beseelt von jener Ausbesserungsidee, die ohne den auratisch künstlerischen Adel keine ästhetische Praxis gelten lassen kann.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.