Bestseller

Autoren

Angesehene Artikel

Irène Zurkinden Vergrößern

Irène Zurkinden

978-3-7245-1422-0


Die Malerin, Zeichnerin, Illustratorin und Lithografin Irène Zurkinden zählt zu den herausragendsten Künstlerpersönlichkeiten der Stadt Basel.

Mehr Infos

68.00 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 212
Einband gebunden mit Schutzumschlag
Bilder 150 farbige und 49 s/w Abbildungen

Mehr Infos

Die Malerin, Zeichnerin, Illustratorin und Lithografin Irène Zurkinden zählt zu den herausragendsten Künstlerpersönlichkeiten der Stadt Basel. Als Mitbegründerin der legendären Künstlervereinigung «Gruppe 33» ist die 1909 in Basel geborene und 1987 verstorbene Künstlerin vor allem durch ihre Porträts, Pariser Szenen und die Zirkus- und Fasnachtsmotive bekannt geworden. Trotz der zahlreichen bedeutenden Einzelausstellungen gab es bis heute keine Publikation über das facetten- und umfangreiche Schaffen von Irène Zurkinden, das einen Zeitraum von über 60 Jahren umfasst.
Die vorliegende Monografie vermittelt einen vertieften Einblick die Basler Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts und bietet einen repräsentativen Überblick über das Werk und die schillernde Person Irène Zurkinden.
Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung «Irène Zukinden und die Gruppe 33» in der Galerie Carzaniga Basel vom 18. November 2006 bis 13. Januar 2007.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Irène Zurkinden

Irène Zurkinden

Die Malerin, Zeichnerin, Illustratorin und Lithografin Irène Zurkinden zählt zu den herausragendsten Künstlerpersönlichkeiten der Stadt Basel.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: