Christoph Gloor

68,00 CHF
Bruttopreis

Christoph Gloor (*1936) ist einer der bedeutendsten Künstler der Region Basel.

Menge
Add to wishlist

Christoph Gloor (*1936) ist einer der bedeutendsten Künstler der Region Basel. Durch seine gesellschaftskritischen Zeichnungen, die in vielen Schweizer Zeitungen erschienen sind, insbesondere im Nebelspalter, ist er ausserdem weit über die Region bekannt geworden. Die vorliegende Monografie gibt einen repräsentativen Überblick über sein Werk. Textbeiträge von Steffan Biffiger, Kunsthistoriker, und dem berühmten Liedermacher und Kabarettist Georg Kreisler runden das Bild über den Künstler Christoph Gloor ab. Die Monografie erschien anlässlich einer Retrospektive in der Galerie Garzaniga+Ueker in Basel.

978-3-7245-1297-4

Technische Daten

Seiten
156
Einband
Hardcover
Bilder
mit 130 ganzseiten Farbabbildungen

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Verfügbarkeit: 999 Vorhanden

«Frontside» war so gesehen keines dieser klassischen Kunst-im-öffentlichen-Raum-Projekte, war nicht angetrieben, nicht beseelt von jener Ausbesserungsidee, die ohne den auratisch künstlerischen Adel keine ästhetische Praxis gelten lassen kann.

Schweizer Museumsführer

38,00 CHF
Verfügbarkeit: 993 Vorhanden

Der dreisprachige Schweizer Museumsführer stellt in einem frischen und ansprechenden Layout rund 1200 faszinierende, spannende und ungewöhnliche Museen, Sammlungen und Ausstellungsorte der Schweiz und des Fürstentums Liechtensteins in Kurzporträts vor.

Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Diese Publikation erzählt die Geschichte eines kulturellen Abenteuers und was aus einem vorübergehend leer stehenden Bankgebäude in Basel alles werden konnte, bevor es als Teil des schönsten Hotels weit und breit wiederbelebt wurde.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.