Das goldene Buch des Schweizer Frauenfussballs

48,00 CHF
Bruttopreis
Die Geschichte des Frauenfussballs.

Alle Autoren: Seraina Degen und Daniel Schaub
Menge
Add to wishlist

Der Frauenfussball in der Schweiz hat eine enorme Entwicklung durchlaufen. Erstmals hat sich eine nationale Auswahl 2015 für eine WM-Endrunde qualifiziert, auch die Teilnahme an der EURO 2017 in Holland ist eine Premiere für die Schweiz. «Das goldene Buch des Schweizer Frauenfussballs» fasst die sportliche Geschichte des Frauenfussballs zusammen, begibt sich in die Pionierzeiten um 1970, porträtiert die wichtigsten Persönlichkeiten auf dem langen Weg zur heutigen Popularität, blickt auf die wichtigsten sportlichen Meilensteine zurück und liefert erstmalig eine komplette Sammlung aller Spieltelegramme von rund 300 Frauen-Länderspielen von 1970 bis 2017.

978-3-7245-2226-3

Technische Daten

Seiten
192
Einband
Hardcover
Bilder
durchgehend illustriert
Erscheinungsdatum
September 2017

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Der Autor geht der enormen Bedeutung dieses populären Fussballclubs, seiner inzwischen über zwei Jahrhundert dauernden Geschichte, den Erfolgen und Misserfolgen, der Entwicklung zum Millionenunternehmen und den riesigen Emotionen, die der Club auslöst, nach.

Verfügbarkeit: 1000 Vorhanden

Was wäre, wenn Valon Behrami 2010 im WM-Gruppenspiel der Schweiz gegen Chile nicht nach 31 Minuten vom Platz gestellt worden wäre oder wenn Arjen Robben in der 62. Minute im WM-Final gegen Spanien seine Chance allein vor Iker Casillas verwertet hätte?

Verfügbarkeit: 971 Vorhanden

FC Basel 1893 – die bewegte Geschichte des erfolgreichsten Schweizer Fussballclubs.

Band I: Meilensteine, Porträts, Spiele, Anekdoten
Band II: Statistiken bis zurück ins Jahr 1893 

Die zwei Bände sind nicht einzeln erhältlich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.