Schiffbruch – und Wahrheit

19,80 CHF
Bruttopreis
Zwischen Schein und Sein
Menge
Add to wishlist

«You can get it if you really want» – was Jimmy Cliff sang, ist Patrick Girards Credo. Und er wollte stets viel: den besten Studienabschluss, die beste Frau, die beste Tochter.
Allerdings, das beste Wahlresultat als Regierungsrat hat er bei seiner Wiederwahl nicht geschafft. Wen kümmert’s: Er ist gewählt und morgen Abend wird gefeiert.
Doch in der Nacht vor der Wahlparty überfährt Patrick mit seinem Motorboot einen Kajakfahrer.
Im Moment grösster Panik entscheidet er falsch und fährt davon. Für Patrick gibt es keine Probleme, nur Herausforderungen. Und darum ist er überzeugt, auch aus dieser dramatischen Situation heil herauszukommen. Doch der gewiefte Politiker und Jurist verheddert sich immer mehr in seinem Konstrukt aus Rechtfertigungen und Lügen.
Der erste Roman von Andres Bruetsch zeichnet auf mitreissende, gleichzeitig einfühlsame Art das trügerische Bild einer Vorzeigefamilie, die innerhalb von achtzehn Tagen in sich zusammenbricht.

978-3-7245-2454-0

Technische Daten

Seiten
406
Einband
kartoniert
Erscheinungsdatum
Juni 2021

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Die letzte Äbtissin

19,80 CHF
Verfügbarkeit: 495 Vorhanden
Ein spannender Roman über die letzte Säckinger Fürstäbtissin Mari-Anna F. von Hornstein-Göffingen (1723 –1809), Stifterin des Fridolinschreins: Eine starke Frau, die uns heute in einer ähnlich unruhigen Welt durch ihren Mut inspiriert.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.