Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Thomilin und sein Weib – Thomas Platter und seine Frau Anna Vergrößern

Thomilin und sein Weib – Thomas Platter und seine Frau Anna

Liebendörfer, Helen

978-3-7245-2359-8


Ein faszinierendes Lebensbild aus dem 16. Jahrhundert. 

Mehr Infos

24.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Erscheinungsdatum Oktober 2019
Seiten 296
Einband kartoniert

Mehr Infos

Seit Jahrhunderten erzählt man von Thomas Platter und seinem märchenhaften Aufstieg vom armen Walliser Hirtenknaben zum Rektor des Humanistischen Gymnasiums in Basel. Weniger oder gar nichts wird dabei von seiner Frau Anna berichtet, obwohl sie dreiundvierzig Jahre lang mit ihm verheiratet und an seinem Aufstieg wesentlich beteiligt war. 
Das Lebensbild aus dem 16. Jahrhundert zeigt, dass die Frau im Eheleben die zweite, aber keinesfalls eine zweitrangige Rolle spielte. Auch wenn die Lebensumstände anders waren: Liebe, Trauer, Stolz, Ehrgeiz sowie ein bewundernswerter Durchhaltewille bewegten die Menschen auch damals und hinterliessen ihre Spuren.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Thomilin und sein Weib – Thomas Platter und seine Frau Anna

Thomilin und sein Weib – Thomas Platter und seine Frau Anna

Ein faszinierendes Lebensbild aus dem 16. Jahrhundert. 

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: