Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Unternehmensethik und Integrität Vergrößern

Demokratie als Ideal und Herausforderung

Leisinger, Klaus M.

978-3-7245-2714-5


Von Klaus M. Leisinger und Johannes Foege

Mehr Infos

9.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Erscheinungsdatum November 2023
Seiten 108
Einband Kartoniert

Mehr Infos

Die große Mehrzahl der Menschen auf unserem Globus wünscht sich ein Regierungssystem, in dem sie durch gewählte Vertreter an der Herrschaft auf ihren Staatsgebilden beteiligt sind. Dennoch wuchs in den letzten Jahrzehnten gerade in den europäischen Staaten ein diffuses Unbehagen an der vorgefundenen Demokratie und an denen, die sie repräsentieren, das sich bis hin zu militanter Ablehnung steigerte. Parteien mit autoritärem Staatsverständnis sind im Vormarsch.
Klaus Leisinger (Sozialwissenschaftler) und Johannes Foege (Jurist) untersuchen die Ursachen dieses Unbehagens und schlagen ein Handlungsportfolio vor, mit dem das Vertrauen in die Demokratie auf breiter Ebene gestärkt werden könnte.
Sie beleuchten insbesondere die Akteure auf den verschiedenen politischen Ebenen, die als gewählte Volksvertreter in besonderer Verantwortung für das sonst „anonyme System“ stehen und es als Entscheider mit praktischem Leben erfüllen. Sie weisen auf die Mitverantwortung der Bürger der Zivilgesellschaft hin, die zur Mitgestaltung aufgerufen sind.


Leseprobe

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Demokratie als Ideal und Herausforderung

Demokratie als Ideal und Herausforderung

Von Klaus M. Leisinger und Johannes Foege

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...