Im Zolli-Gehege – 18 aussergewöhnliche Einblicke

19,80 CHF
Bruttopreis
Der Zolli Basel – einmal anders. Von den Affen bis zum Star-Elefanten Tusker.
Menge
Add to wishlist

Redaktor:innen der «Basler Zeitung» schauten einen Sommer lang hinter die Kulissen des Zoo Basel. Dabei sind 18 originelle
und lesenswerte Geschichten entstanden.
Eine davon ist jene von Jan Amsler über den Elefantenbullen Tusker: Wie hält er sich im täglichen Training fit? Und wie müssen sich die Besucher:innen verhalten, wenn Tusker mal nicht so gut gelaunt ist?
Die Artikel beinhalten Themen, die für die Pfleger:innen und für die Tiere im Zusammenleben entscheidend sind. Auch das Verhältnis von Mensch zu Tier im Wandel der vergangenen Jahrzehnte wird beleuchtet. Die Philosophie des Zoo Basel ist ohnehin, möglichst wenig in die natürlichen Abläufe einzugreifen.

Das Buch beinhaltet unter anderem folgende Stationen:

– Die Seelöwen sind Morgenmuffel

– Das wichtigste Okapi lebt in Basel

– Die Blumentiere aus dem Regenwald der Ozeane

– Sein Herz schlägt für die Schimpansen

– Ich überlege oft, wem ich noch ein Nashorn andrehen kann

– Quallen – uralt und voller Geheimnisse

– Wenn sich zwei Vögel nicht mögen, dann hört er das

Leseprobe

978-3-7245-2651-3

Technische Daten

Seiten
128
Einband
kartoniert
Erscheinungsdatum
Juni 2023

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Verfügbarkeit: 992 Vorhanden

Das Intonationenbuch wird als unerlässliches Hilfsmittel überall dort gebraucht, wo das Singen mit dem Reformierten Gesangbuch in geeigneter Weise eingeleitet und durch knappe, passende Vorgaben vorbereitet werden soll.

Verfügbarkeit: 382 Vorhanden

Anknüpfend an die Autobiografie «Die Kellerkinder von Nivagl» (1995 im Friedrich Reinhardt Verlag erschienen) erzählt Jeanette Nussbaumer warmherzig von merkwürdigen und unheimlichen Begebenheiten, die sie in ihrer Kindheit und Jugend in Graubünden erlebt hat.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.