Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Fairy von Lilienfeld 1917–2009 Vergrößern

Fairy von Lilienfeld 1917–2009

Albrecht, Ruth

978-3-7245-1752-8


Das Büchlein präsentiert Fairy von Lilienfeld, genannt Vera, im Spiegel ihrer Freunde.

Alle Autoren: Ruth Albrecht und Ruth Koch

Mehr Infos

14.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 144
Einband kartoniert

Mehr Infos

Das Büchlein präsentiert Fairy von Lilienfeld, genannt Vera, im Spiegel ihrer Freunde. So entsteht ein Lebensbild, das exemplarisch das Zusammenwachsen Europas im Glauben erfahrbar werden lässt. «Vera» ist das russische Wort für «Glaube». «Vera» war der Name, mit dem russische Freunde Fairy von Lilienfeld anredeten. Eine biografische Skizze spricht von den «drei Leben» dieser bedeutenden Theologin und Pfarrerin.
– Geboren in Riga im Revolutionsjahr 1917, erfuhr sie als Ehefrau und Mutter die Leiden des Zweiten Weltkrieges und stand vor der Zerstörung aller Lebenspläne, als ihr Mann und ihr einziges Kind starben.
– Nach dem Studium der Slawistik, Germanistik und Philosophie wirkte sie als evangelische Pfarrerin in der DDR.
– 1965 konnte sie ausreisen, um an der Universität Erlangen als Professorin für Geschichte und Theologie des christlichen Ostens zu wirken; hier war sie unermüdlich als Brückenbauerin zu den orthodoxen Kirchen tätig. Ihr letztes Forschungsprojekt galt der Heiligen Nino, der Apostolin Georgiens.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Fairy von Lilienfeld 1917–2009

Fairy von Lilienfeld 1917–2009

Das Büchlein präsentiert Fairy von Lilienfeld, genannt Vera, im Spiegel ihrer Freunde.

Alle Autoren: Ruth Albrecht und Ruth Koch

20 andere Produkte in der gleichen Kategorie: