Bestseller

Autoren

Angesehene Artikel

Freiheit in der Natur. Eine Anthropologie Vergrößern

Freiheit in der Natur. Eine Anthropologie

Hattrup, Dieter

978-3-7245-1776-4


Der Philosoph Immanuel Kant hat, auf einen blossen Zettel gekritzelt, ein bohrendes Wort hinterlassen: «Der letzte Zweck ist die Bestimmung des Menschen zu finden.»

Mehr Infos

17.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 150
Einband kartoniert

Mehr Infos

Der Philosoph Immanuel Kant hat, auf einen blossen Zettel gekritzelt, ein bohrendes Wort hinterlassen: «Der letzte Zweck ist die Bestimmung des Menschen zu finden.» Das Buch nimmt sich dieser Aufgabe an. Es fragt heute, auf dem Hintergrund des Wissens, das wir in den letzten 200 Jahren über die Natur, die Geschichte und den Menschen eingesammelt haben. Von einer Freiheit in der Natur hätte Kant nicht zu reden gewagt, denn für ihn war die Natur von den Gesetzen Newtons gelenkt, folglich ohne Freiheit. Der Autor entwickelt auf dem Hintergrund der neuen naturwissenschaftlichen Forschungen seine Lehre von der Freiheit in der Natur, die als endliche Freiheit gedacht wird: «Natur ist diejenige Wirklichkeit, die ich ergreife, Gott diejenige Wirklichkeit, die mich ergreift.»

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Freiheit in der Natur. Eine Anthropologie

Freiheit in der Natur. Eine Anthropologie

Der Philosoph Immanuel Kant hat, auf einen blossen Zettel gekritzelt, ein bohrendes Wort hinterlassen: «Der letzte Zweck ist die Bestimmung des Menschen zu finden.»

20 andere Produkte in der gleichen Kategorie: