Bestseller

Autoren

Angesehene Artikel

Apokalypse. Das Theater. Mit einem Beitrag von Giorgio Agamben: Kirche und Herrschaft Vergrößern

Apokalypse. Das Theater. Mit einem Beitrag von Giorgio Agamben: Kirche und Herrschaft

978-3-7245-1715-3


12.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 80
Einband kartoniert

Mehr Infos

Für viele Christen ist das letzte Buch der Bibel, die Offenbarung des Johannes, ein «Buch mit sieben Siegeln». Die Autoren dieses Werks lassen die Apokalypse mitten in unsere Zeit hinein sprechen. Die Apokalypse wird zur Deutung unserer apokalyptischen Zeit. Ein Prophet tritt auf in prophetenloser Zeit. Inmitten der Schrecken ist es die Liebe, die bewegt. Der italienische Philosoph Giorgio Agamben ruft in einer Ansprache in der Kathedrale Notre Dame de Paris die Christen in die Geschichtsdeutung der Apokalypse hinein: «Wird die Kirche sich endlich entschliessen, ihre historische Gelegenheit zu ergreifen und ihre messianische Berufung wieder aufzunehmen? Andernfalls riskiert sie hineingezogen zu werden in den Ruin, der alle Regierungen und alle Institutionen der Erde bedroht» (Agamben).

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Apokalypse. Das Theater. Mit einem Beitrag von Giorgio Agamben: Kirche und Herrschaft

Apokalypse. Das Theater. Mit einem Beitrag von Giorgio Agamben: Kirche und Herrschaft

20 andere Produkte in der gleichen Kategorie: