Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Das Bild der Frau bei Jeremias Gotthelf Vergrößern

Das Bild der Frau bei Jeremias Gotthelf

Buess, Eduard

978-3-7245-0959-2


Gotthelf besass eine unerschöpfliche Kraft, menschliche Schicksale so darzustellen, dass die auftretenden Konflikte in ihrer ganzen Schärfe blossgelegt, aber auch einer Lösung zugeführt werden.

Mehr Infos

19.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 126
Einband kartoniert

Mehr Infos

Gotthelf besass eine unerschöpfliche Kraft, menschliche Schicksale so darzustellen, dass die auftretenden Konflikte in ihrer ganzen Schärfe blossgelegt, aber auch einer Lösung zugeführt werden. Mit einer solchen Kraft, den Problemen standzuhalten und auf ihre Bewältigung zu vertrauen, hat er besonders seine Frauengestalten ausgestattet. So sind unvergessliche Ehefrauen und Mütter entstanden, die in allen Schwierigkeiten ihre Familien zusammenhalten, aber auch alleinstehende Frauen, die unbeirrt ihren Weg gehen.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Das Bild der Frau bei Jeremias Gotthelf

Das Bild der Frau bei Jeremias Gotthelf

Gotthelf besass eine unerschöpfliche Kraft, menschliche Schicksale so darzustellen, dass die auftretenden Konflikte in ihrer ganzen Schärfe blossgelegt, aber auch einer Lösung zugeführt werden.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: