Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Klosterzelg Vergrößern

Klosterzelg

Ryser, Werner

978-3-7245-1853-2


In Basel streiten sich eine reiche Stiftung und ein multinationaler Konzern um den Besitz von Klosterzelg, ein Hofgut an bester Lage über der Stadt.

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

29.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 360
Einband kartoniert

Mehr Infos

In Basel streiten sich eine reiche Stiftung und ein multinationaler Konzern um den Besitz von Klosterzelg, ein Hofgut an bester Lage über der Stadt. Kurz bevor ein Vertrag zustande kommt, wird der alte Bauer erschlagen in seinem Obstgarten aufgefunden. Der Journalist Jakob Amberg findet heraus, dass zwischen den Personen an der Spitze des Konzerns und der Stiftung, alles Angehörige der städtischen Oberschicht, zahlreiche Verbindungen bestehen und dass überhaupt nicht klar ist, wer welche Interessen vertritt. Nach einem zweiten Mord gerät Amberg selber ins Fadenkreuz der Ermittlungen. Für die Akteure im grossen Spiel um Klosterzelg wäre er als Täter die ideale Lösung.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Klosterzelg

Klosterzelg

In Basel streiten sich eine reiche Stiftung und ein multinationaler Konzern um den Besitz von Klosterzelg, ein Hofgut an bester Lage über der Stadt.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: