Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Ein Feind zu viel Vergrößern

Ein Feind zu viel

Kayser, Ben

978-3-7245-1658-3


Ein Banküberfall sorgt für Hektik bei der Basler Polizei.

Blick ins Buch

Mehr Infos

29.80 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 329
Einband gebunden mit Schutzumschlag

Mehr Infos

Ein Banküberfall sorgt für Hektik bei der Basler Polizei. Doch es geschieht das Unerwartete: Der Täter stirbt beim Überfall, die Aufregung war zu gross für das Herz des zweiundachtzigjährigen Theodor Fischer. Kommissärin Nora Linder geht der ungewöhnlichen Geschichte nach und stösst auf eine luxuriöse Villa vor den Toren der Stadt, die Fischer mit drei Freunden bewohnte. Die Villa selbst gehört Rosario Ostinelli, einem Bauunternehmer, der aus wirtschaftlichen Gründen ihren Verkauf plante. Doch als die Kommissärin Ostinelli aufsucht, findet sie ihn in seinem Garten liegend, schwer verletzt mit einer Kugel im Rücken. Danach überschlagen sich die Ereignisse.

Blick ins Buch

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Ein Feind zu viel

Ein Feind zu viel

Ein Banküberfall sorgt für Hektik bei der Basler Polizei.

Blick ins Buch

28 andere Produkte in der gleichen Kategorie: