Bestseller

Autoren

Angesehene Artikel

Heiner Koechlin. 1918–1996 Porträt eines Basler Anarchisten Vergrößern

Heiner Koechlin. 1918–1996 Porträt eines Basler Anarchisten

Schürch, Franziska

978-3-7245-1876-1


Das Antiquariat Koechlin am Basler Spalenberg kennt fast jeder, nur wenige jedoch kennen dessen Gründer Heiner Koechlin und seine Geschichte.

Alle Autoren: Franziska Schürch und Isabel Koellreuter

Mehr Infos

48.00 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 580
Einband Hardcover in Schuber

Mehr Infos

Das Antiquariat Koechlin am Basler Spalenberg kennt fast jeder, nur wenige jedoch kennen dessen Gründer Heiner Koechlin und seine Geschichte. Als Herausgeber und Autor von Zeitschriften und Büchern war er ein scharfsinniger Analyst seiner Zeit und des zeitgenössischen politischen Geschehens. Als politischer Denker war er ein visionärer Chronist und Kämpfer für soziale Gerechtigkeit und Gleichheit. Konsequent und unbequem sind sein unideologischer kritischer Zugang zum Jahrhundert der grossen Ideologien und sein Ringen um Positionen, die in seinem oft zeitlos aktuellen publizistischen Schaffen zutage treten. Auf der Basis seiner Lebenserinnerungen erzählen die beiden Autorinnen Koechlins Geschichte und ermöglichen damit einen neuen Blick auf Basel im 20. Jahrhundert. Begleitet wird die Biografie von einer Neuedition von Essays, Artikeln und literarischen Texten Heiner Koechlins.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Heiner Koechlin. 1918–1996 Porträt eines Basler Anarchisten

Heiner Koechlin. 1918–1996 Porträt eines Basler Anarchisten

Das Antiquariat Koechlin am Basler Spalenberg kennt fast jeder, nur wenige jedoch kennen dessen Gründer Heiner Koechlin und seine Geschichte.

Alle Autoren: Franziska Schürch und Isabel Koellreuter

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: