Bestseller

Autoren

Angesehene Artikel

Der Mordfall Seewen. Erzählt vom Sohn der Opfer Vergrößern

Der Mordfall Seewen. Erzählt vom Sohn der Opfer

Siegrist, Robert

978-3-03999-001-6


Am Pfingstsonntag 1976 wird ein idyllisches Dorf unweit von Basel schlagartig und brutal aus seiner Beschaulichkeit gerissen: Beim Wochenendhäuschen «Waldeggli» werden fünf Opfer einer schlimmen Bluttat entdeckt.

Mehr Infos

29.00 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 192
Produktform Klappenbroschur
Bilder mit 6 s/w Abbildungen

Mehr Infos

Am Pfingstsonntag 1976 wird ein idyllisches Dorf unweit von Basel schlagartig und brutal aus seiner Beschaulichkeit gerissen: Beim Wochenendhäuschen «Waldeggli» werden fünf Opfer einer schlimmen Bluttat entdeckt. Der «Mordfall Seewen» ist noch immer das grösste, ungeklärte Verbrechen der Schweizer Kriminalgeschichte. Der Autor ist nächster Verwandter der Opfer: seiner Eltern, seiner Tante und seiner beiden Cousins. Mit der pragmatischen Distanz der vergangenen 25 Jahre, aber auch mit der Emotionalität des Betroffenen rollt Siegrist in diesem Buch seine Erlebnisse auf und stellt die bedeutendsten aller unbeantworteten Fragen ins Zentrum: Warum haben die Behörden den mutmasslichen Täter trotz zweimaliger Verhöre und unbrauchbarem Alibi laufen lassen?

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Der Mordfall Seewen. Erzählt vom Sohn der Opfer

Der Mordfall Seewen. Erzählt vom Sohn der Opfer

Am Pfingstsonntag 1976 wird ein idyllisches Dorf unweit von Basel schlagartig und brutal aus seiner Beschaulichkeit gerissen: Beim Wochenendhäuschen «Waldeggli» werden fünf Opfer einer schlimmen Bluttat entdeckt.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: