Bestseller

Neue Artikel

Autoren

Angesehene Artikel

Jahrbuch z'Rieche 2013 Vergrößern

Jahrbuch z'Rieche 2013

Meyrat, Sibylle

978-3-7245-1960-7


Heimat bezeichnet das Vertraute und Gewohnte, doch in einer sich wandelnden Welt ist auch sie in steter Bewegung. Wer erwartet, dass alles beim Alten bleibt, wird in der eigenen Heimat fremd.

Mehr Infos

38.00 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Seiten 197
Einband Hardcover

Mehr Infos

Heimat bezeichnet das Vertraute und Gewohnte, doch in einer sich wandelnden Welt ist auch sie in steter Bewegung. Wer erwartet, dass alles beim Alten bleibt, wird in der eigenen Heimat fremd. Das Jahrbuch 2013 nimmt das Thema «Fremde Heimat» in den Blick: Was bedeutet Riehen als Heimat im Konkreten? Wie wird man Riehenerin, wenn man nicht als solche geboren wurde? Wie fanden und finden Zugezogene oder gar Flüchtlinge in Riehen eine neue Heimat? Und gibt es Heimat überhaupt im Singular?
Im Teil «z’Rieche» kommen verschiedene Veränderungen des Siedlungsbilds zur Sprache. Der Ersterwähnung Riehens vor 900 Jahren, dem Kauf von Bettingen durch die Stadt Basel vor 500 Jahren und dem 100-Jahr-Jubiläum des CVJM-Posaunenchors sind weitere Beiträge gewidmet. Vier Porträts zeigen das Schaffen von Menschen auf, die in Riehen aufgewachsen sind und heute in verschiedenen Gegenden der Welt wirken.
Die «Chronik» gibt einen Überblick über die politischen Gremien und Geschäfte des vergangenen Jahres und zeigt die Vielfalt des kulturellen, religiösen und sportlichen Lebens in Riehen auf.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Jahrbuch z'Rieche 2013

Jahrbuch z'Rieche 2013

Heimat bezeichnet das Vertraute und Gewohnte, doch in einer sich wandelnden Welt ist auch sie in steter Bewegung. Wer erwartet, dass alles beim Alten bleibt, wird in der eigenen Heimat fremd.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: